Nordkorea-Kritiker schlagen Bildnis Kim Yong-uns

Nordkorea-Kritiker schlagen Bildnis Kim Yong-uns

<p>Konservative Demonstranten schlagen bei einer Kundgebung in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul mit Knüppeln auf ein Abbild des nordkoreanischen Diktators Kim Yong-un ein.</p> <p>Die Kundgebung wurde anlässlich des fünften Jahrestages des bislang schwersten militärischen Zwischenfalles zwischen den beiden Ländern seit dem Koreakrieg (1950-1953) abgehalten: Beim Beschuss einer an der Grenze liegenden Insel durch Nordkorea im Jahr 2010 waren vier Menschen ums Leben gekommen.</p>

<p>Konservative Demonstranten schlagen bei einer Kundgebung in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul mit Knüppeln auf ein Abbild des nordkoreanischen Diktators Kim Yong-un ein.</p> <p>Die Kundgebung wurde anlässlich des fünften Jahrestages des bislang schwersten militärischen Zwischenfalles zwischen den beiden Ländern seit dem Koreakrieg (1950-1953) abgehalten: Beim Beschuss einer an der Grenze liegenden Insel durch Nordkorea im Jahr 2010 waren vier Menschen ums Leben gekommen.</p>