Eilmeldung

Eilmeldung

Bouygues wird an der Börse abgestraft

Sie lesen gerade:

Bouygues wird an der Börse abgestraft

Schriftgrösse Aa Aa

Die Halbjahresergebnisse von Bouygues haben die Märkte tief enttäuscht. Die Antwort fiel gnadenlos aus: Der französische Mischkonzern verlor am Mittwoch an der Pariser Börse fast neun Prozent und war der größte Verlierer im CAC40.

Das Problem ist die Telekommunikationssparte. Im ersten Halbjahr fiel der Nettogewinn des Konzerns um 29 Prozent, aber im Telekommunikationsbereich ging er doppelt so stark zurück. Die Probleme für Bouygues Telecom begannen im Januar, als auf dem französischen Markt mit Free ein vierter Betreiber auftauchte und einen Preiskampf auslöste. Mehr dazu in “Behind Markets”.