Eilmeldung

Eilmeldung

Wenn das Krankenhaus Schule macht

Sie lesen gerade:

Wenn das Krankenhaus Schule macht

Schriftgrösse Aa Aa

Für viele kranke Kinder ist es schwierig, im Krankenhaus ihre schulische Ausbildung fortzusetzen. Learning World zeigt anhand verschiedener Projekte, wie sie im Krankenhaus unterrichtet werden können.

Am Portugiesischen Institut für Onkologie in Porto zum Beispiel steht Bildung im Mittelpunkt – auch wenn die Therapie Vorrang hat. Die Kinder lernen entweder in der Gruppe oder, wenn sie isoliert bleiben müssen, mit einem Lehrer oder per Internet, über Skype, virtuell verbunden mit ihrer Schule.

In Chile hat eine private Stiftung ganze Klassenräume und Schulen in derzeit zwölf Krankenhäusern eingerichtet. Es geht nicht nur darum, akademische Ziele zu erreichen und den Unterrichtsstoff abzuarbeiten, sondern auch darum, ein bisschen Freude und Abwechslung in den Krankenhausalltag der jungen Patienten zu bringen.

Und wie bringt man diesen und anderen, nicht kranken Altersgenossen Informationen über so komplizierte Medizin-Themen wie Diabetes, AIDS oder die Bluterkrankheit näher? Auch, damit die Patienten ihre Krankheit besser verstehen? Medizinische Aufklärung per Comic bieten die “Medikidz”: Fünf Comic-Helden, die ihren jungen Lesern im Zeichentrick bestimmte Krankheiten erklären. Eine Idee aus Großbritannien, die weltweit Erfolg hat.