Eilmeldung

Eilmeldung

Pelè auf Intensivstation verlegt

Sie lesen gerade:

Pelè auf Intensivstation verlegt

Schriftgrösse Aa Aa

Brasiliens Fußball-Legende Pelè ist seit Anfang der Woche wegen einer Harnwegsinfektion im Krankenhaus. Jetzt wurde er auf die Intensivstation verlegt, was vielerorts Sorgen auslöste. Laut dem Krankenhaus in São Paulo befindet er sich in einer instabilen klinischen Verfassung. Daher werde er auf der Intensivstation überwacht.

Pelès Sprecher dämpfte die Sorgen etwas. Er sagte, Pelè gehe es gut, er erhalte Antibiotika und habe vor der Verlegung viele Besucher empfangen. Nach Ansicht der Ärzte wohl zu viele: In dem gesonderten Klinikbereich soll Pelè nun zunächst einmal zur Ruhe kommen. Wann er das Krankenhaus verlassen kann, ist noch nicht klar, mindestens bis Montag müsse er noch bleiben, er sei aber auf dem Weg der Besserung, so der Sprecher.