Eilmeldung

Eilmeldung

Mindestalter für Formel-1-Fahrer ab 2016

Max Verstappen ist gerade einmal 17 Jahre jung. In der kommenden Saison wird der Niederländer für den Formel-1-Rennstall Toro Rosso am Steuer sitzen

Sie lesen gerade:

Mindestalter für Formel-1-Fahrer ab 2016

Schriftgrösse Aa Aa

Max Verstappen ist gerade einmal 17 Jahre jung. In der kommenden Saison wird der Niederländer für den Formel-1-Rennstall Toro Rosso am Steuer sitzen. Sollte der Sohn des ehemaligen Formel-1-Piloten Jos Verstappen beim ersten Grand Prix des neuen Jahres, Mitte März in Australien, an den Start gehen, wäre er der jüngste Fahrer, der jemals einen Bolliden in der Rennsport-Königsklasse gelenkt hat. Und das dürfte auch so bleiben. Denn der Automobil-Weltverband wird ab 2016 eine Regelung einführen, nach der Formel-1-Fahrer mindestens 18 Jahre alt sein müssen.

In der neuen Rennsaison wird die Formel 1 möglicherweise nach Südkorea zurückkehren, wurde bei einer FIA-Sitzung in Katar bekannt. Das Rennen wurde im Kalenderentwurf des kommenden Formel-1-Jahres ergänzt, die Bestätigung steht aber noch aus. Zwischen 2010 und 2013 wurden auf dem Kurs in Yeongam vier Grand Prixs ausgetragen.