Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Mindestalter für Formel-1-Fahrer ab 2016

Mindestalter für Formel-1-Fahrer ab 2016
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Max Verstappen ist gerade einmal 17 Jahre jung. In der kommenden Saison wird der Niederländer für den Formel-1-Rennstall Toro Rosso am Steuer sitzen. Sollte der Sohn des ehemaligen Formel-1-Piloten Jos Verstappen beim ersten Grand Prix des neuen Jahres, Mitte März in Australien, an den Start gehen, wäre er der jüngste Fahrer, der jemals einen Bolliden in der Rennsport-Königsklasse gelenkt hat. Und das dürfte auch so bleiben. Denn der Automobil-Weltverband wird ab 2016 eine Regelung einführen, nach der Formel-1-Fahrer mindestens 18 Jahre alt sein müssen.

In der neuen Rennsaison wird die Formel 1 möglicherweise nach Südkorea zurückkehren, wurde bei einer FIA-Sitzung in Katar bekannt. Das Rennen wurde im Kalenderentwurf des kommenden Formel-1-Jahres ergänzt, die Bestätigung steht aber noch aus. Zwischen 2010 und 2013 wurden auf dem Kurs in Yeongam vier Grand Prixs ausgetragen.