Eilmeldung

Eilmeldung

Streiktag in Belgien

Ein Streik legt Brüssel lahm. Davon betroffen sind auch die Provinzen Flämisch-Brabant und Wallonisch-Brabant. Auf dem Brüsseler Flughafen wurden

Sie lesen gerade:

Streiktag in Belgien

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Streik legt Brüssel lahm. Davon betroffen sind auch die Provinzen Flämisch-Brabant und Wallonisch-Brabant. Auf dem Brüsseler Flughafen wurden mehr als 40 Prozent der Flüge gestrichen. Auch die meisten Zugverbindungen von und nach Brüssel wurden eingestellt.
“Die Regierung greift den Arbeitern in die Tasche und macht den Unternehmen und den Reichen Geschenke”, so der Vertreter einer Gewerkschaft. “Wir können das nicht hinnehmen.” Auch der öffentliche Nahverkehr in der belgischen Hauptstadt wird bestreikt. “Von dem Streik betroffen sind Angestellte und alle Bewohner Brüssels”, sagt ein junger Mann, der wie Tausende zu Fuß unterwegs ist. Ein anderer sagt: “Wenn man weiß, wofür man kämpft, ist der Streik ein gutes Mittel, um seine Ziele durchzusetzen. Ich versuche, mich darüber nicht zu ärgern. Wir machen weiter und gehen zu Fuß zur Arbeit.” Der Streik richtet sich gegen die Sparpläne der Regierung, die unter anderem das Renteneintrittsalter von 2030 an auf 67 Jahre anheben will. “Diese Metrostation ist trotz der Morgenstunde nahezu leer”, sagt unser Korrespondent Sandor Zsiros. “Die Gewerkschaften drohen der Regierung in der kommenden Woche mit einem Generalstreik.”