Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Hacker legen Xbox- und Playstationserver lahm


USA

Hacker legen Xbox- und Playstationserver lahm

Hacker haben einen Angriff auf Spiele-Server von Microsoft Xbox und Sony Playstation verübt. User konnten sich am ersten Weihnachtsfeiertag zeitweise nicht einloggen.

Berichten zufolge legten die Hacker die Netzwerke durch sogenannte DDOS-Attacken lahm. Dabei werden die Server durch große Datenmengen zur Überlastung gebracht.

Microsoft und Sony teilten auf Twitter mit, die Probleme würden untersucht.

Die Gruppe Lizard Squad bekannte sich über das soziale Netzwerk zu dem Angriff. Die Hacker forderten dazu auf, ihre Tweets zu verbreiten und für Follower zu sorgen, dann werde die Blockade gestoppt.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Frauenrechte in Saudi-Arabien: Wegen Autofahrens vor Terror-Tribunal