Eilmeldung

Eilmeldung

Africa Eco Race: Seriensieger Ullevalseter erneut Erster

Die siebte Etappe beim Africa Eco Race führte über 433 Kilometer durch Mauretanien von Chami nach Azougui. Der Norweger Pal Anders Ullevalseter

Sie lesen gerade:

Africa Eco Race: Seriensieger Ullevalseter erneut Erster

Schriftgrösse Aa Aa

Die siebte Etappe beim Africa Eco Race führte über 433 Kilometer durch Mauretanien von Chami nach Azougui.

Der Norweger Pal Anders Ullevalseter gewann in der Motorradklasse, es war bereits der fünfte Tagessieg für den 46-Jährigen. Zweiter wurde der Österreicher Robert Theuretzbacher, den dritten Platz sicherte sich Ingo Waldschmidt aus Namibia.

Auch in der Gesamtwertung hat Ullevalseter die Nase vorn, Theuretzbacher ist Zweiter.

In der Auto- und Lastwagen-Kategorie gewann der Franzose Mathieu Serradori den Tagesabschnitt vor seinem Landsmann Jean Antoine Sabatier. Führender der Gesamtwertung ist der Russe Anton Schibalow, der die siebte Etappe in der drittschnellsten Zeit absolvierte.