Eilmeldung

Eilmeldung

Drohnenangriff: Ranghohes Al-Kaida-Mitglied im Jemen getötet

Durch einen US-Drohnenangriff im Jemen ist Harith al-Nadhari, ein hochrangiges Mitglied der Terrorgruppe Al-Kaida ums Leben gekommen. Die

Sie lesen gerade:

Drohnenangriff: Ranghohes Al-Kaida-Mitglied im Jemen getötet

Schriftgrösse Aa Aa

Durch einen US-Drohnenangriff im Jemen ist Harith al-Nadhari, ein hochrangiges Mitglied der Terrorgruppe Al-Kaida ums Leben gekommen.

Die Extremistengruppe “Al-Kaida auf der Arabischen
Halbinsel” (AQAP) erklärte, Al-Nadhari sei gemeinsam mit drei weiteren Mitgliedern der Organisation bereits am vergangenen Samstag in der Provinz Shabwa im Süden des Jemen getötet worden.

Al-Nadhari war ein hoher muslimischer Geistlicher und galt als öffentliches Gesicht des jemenitischen Ablegers der Terrororganisation.

Die USA fliegen in Absprache mit jemenitischen Sicherheitskräften regelmäßig Drohnenangriffe gegen
Stellungen der Extremisten im Jemen.

Nach den tödlichen Anschlägen von Paris am 7. Januar hatte Al-Nadhari in einem im Internet veröffentlichten Video mit weiteren Attacken gedroht.

Seine Organisation AQAP gilt als Drahtzieher des Anschlags auf die Satirezeitschrift “Charlie Hebdo”.

Al-Nadhari hatte die Attacken als “gesegnete Invasion” von Paris bezeichnet.