Eilmeldung

Eilmeldung

Papst ernennt neue Kardinäle

Die zwanzig Neuen kommen aus fast genauso vielen Ländern - darunter Länder wie Panama oder Tonga, die noch nie einen Kardinal hatten.

Sie lesen gerade:

Papst ernennt neue Kardinäle

Schriftgrösse Aa Aa

Der Papst hat zwanzig neue Kardinäle ernannt.

Kardinäle sind in der katholischen Kirche die höchsten Vertreter nach dem Papst selbst.

Es gibt von ihnen mehr als zweihundert.

Die zwanzig Neuen kommen aus fast genauso vielen Ländern – darunter Länder wie Panama oder Tonga, die noch nie einen Kardinal hatten.

Kardinäle wählen auch den jeweiligen neuen Papst.

Dazu hat aber nur das Recht, wer unter achtzig Jahre alt ist.

Das betrifft gut die Hälfte aller Kardinäle.