Eilmeldung

Eilmeldung

US-Armee beendet Ebolaeinsatz in Liberia

Die Soldaten hatten Behandlungszentren errichtet; der Einsatz sollte bis zu einem Jahr dauern. Die Zahl der Neuerkrankungen hat zuletzt aber abgenommen.

Sie lesen gerade:

US-Armee beendet Ebolaeinsatz in Liberia

Schriftgrösse Aa Aa

Die amerikanische Armee beendet ihren Einsatz im Ebolagebiet von Westafrika.

Die Soldaten hatten seit September in Liberia Behandlungszentren errichtet; der Einsatz sollte bis zu einem Jahr dauern.

Die Zahl der Neuerkrankungen hat zuletzt aber abgenommen; viele der Zentren stehen leer.

Gut hundert amerikanische Soldaten sollen jedoch zur Beobachtung der Lage noch einige Zeit im Land bleiben.

An Ebola sind in Liberia, Guinea und Sierra Leone seit letztem Jahr fast zehntausend Menschen gestorben.

Die meisten Todesfàlle, mehr als viertausend, gab es in Liberia.