Eilmeldung

Eilmeldung

Severin Freund - der König vom Holmenkollen

Der Deutsche hat auch das Springen von der Großschanze für sich entschieden. 132 und 128 Meter, das konnte keiner schlagen. “Ich kann es gar nicht

Sie lesen gerade:

Severin Freund - der König vom Holmenkollen

Schriftgrösse Aa Aa

Der Deutsche hat auch das Springen von der Großschanze für sich entschieden. 132 und 128 Meter, das konnte keiner schlagen. “Ich kann es gar nicht fassen, es ist irre”, so der Weltmeister. Sein neunter Sieg in dieser Saison. Der erhoffte Besuch in der Königsloge fiel aus. Das nahm Freund mit einem Lächeln zur Kenntnis. Mit 94 Punkten führt der gebürtige Bayer in der Gesamt-Weltcupwertung vor dem Finale kommendes Wochenende.
Altmeister Noriaki Kasai verteidigte Platz zwei erfolgreich. Der 42-jährige sprang zweimal 128,5 Meter weit. Mit seinem eleganten Flugstil erntete der Japaner hohe Wertungsnoten.
Peter Prevc katapuliterte sich noch auf Rang drei vor. Nach dem ersten Durchgang noch im Mittelfeld gelegen, flog der Slowene im zweiten Versuch auf 134,5 Meter. Er teilt sich den dritten Rang mit Kamil Stoch aus Polen.
Stefan Kraft aus Österreich landete auf dem fünften Platz.