Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Australien: Hausdurchsuchung nach vereitelten Anschlagsplänen

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Australien: Hausdurchsuchung nach vereitelten Anschlagsplänen

<p>Die australische Bundespolizei hat im Zusammenhang mit einem vereitelten Terrorangriff ein Haus durchsucht und mehrere Gegenstände beschlagnahmt. Zuvor waren bei einer groß angelegten Razzia <a href="http://de.euronews.com/2015/04/18/australien-fuenf-verhaftungen-bei-anti-terror-razzien-in-melbourne/">fünf Jugendliche wegen der mutmaßlichen Planung von Anschlägen</a> für kommende Woche verhaftet worden.<br /> Laut Premierminister Tony Abbott seien die Pläne der jungen Männer weit fortgeschrittenen gewesen: “Wir glauben, dass ein Angriff auf Polizisten für den <span class="caps">ANZAC</span>-Day am 25. April geplant war. Mehr Informationen haben wir derzeit nicht, außer, dass der mögliche Angriff vom Todeskult des Islamischen Staat in Nahost inspiriert war,” sagte Abbott.<br /> Australien ist mehrmals Schauplatz IS-geprägter Zwischenfälle gewesen. Im Dezember hatte ein Islamist mehrere Geiseln in einem Café in Sydney festgehalten. Bei der Erstürmung durch Sicherheitskräfte starben der Geiselnehmer und zwei Geiseln.</p> <blockquote class="twitter-tweet" lang="en"><p>Live coverage of the <a href="https://twitter.com/hashtag/Melbourne?src=hash">#Melbourne</a> terror raids and arrests here: <a href="http://t.co/8gKpA31ofC">http://t.co/8gKpA31ofC</a> <a href="http://t.co/XZXcoOPH4M">pic.twitter.com/XZXcoOPH4M</a></p>— The Age (@theage) <a href="https://twitter.com/theage/status/589235652622848000">April 18, 2015</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>