Eilmeldung

Eilmeldung

Baltimore: Ausgangssperre bleibt vorerst bestehen

Die polizeilichen Ermittlungen zum Tod eines 25-jährigen Schwarzen, der sich im Gewahrsam der Polizei von Baltimore befand, sind abgeschlossen. Die

Sie lesen gerade:

Baltimore: Ausgangssperre bleibt vorerst bestehen

Schriftgrösse Aa Aa

Die polizeilichen Ermittlungen zum Tod eines 25-jährigen Schwarzen, der sich im Gewahrsam der Polizei von Baltimore befand, sind abgeschlossen. Die Polizei von Baltimore übergab die Akten an den Generalstaatsanwalt von Maryland. Der wird nun entscheiden, ob er gegen die sechs, vom Dienst suspendierten Beamten Anklage erhebt. Die nächtliche Ausgangssperre in Baltimore bleibt vorerst weiter bestehen.

“Einwohner und Geschäftsleute fragen, ob wir die Ausgangssperre brauchen. Die Lage habe sich doch beruhigt. Könnten wir nicht die Details der Ausgangssperre ändern? Ich würde ihnen antworten wollen, obwohl es jetzt zwei Tage lang ruhig war, steht noch immer das Wochenende bevor. Ich bitte Sie um Geduld und Verständnis”, erklärte Polizeipräsident Anthony Bates.

Die Proteste gegen die Polizeigewalt halten unterdessen an. In Baltimore nahm NBA-Star Carmelo Anthony an einem Demonstrationszug teil. In Philadelphia gingen etwa 1.000 Menschen auf die Straße.