Eilmeldung

Eilmeldung

Kolloquium in Cannes über Urheberrecht im Internet

In Cannes hat im Rahmen des Filmfestivals ein Kolloquium über Urheberrechte und Digitalisierung stattgefunden. Auch über die geplante

Sie lesen gerade:

Kolloquium in Cannes über Urheberrecht im Internet

Schriftgrösse Aa Aa

In Cannes hat im Rahmen des Filmfestivals ein Kolloquium über Urheberrechte und Digitalisierung stattgefunden.
Auch über die geplante Urheberrechtsreform in der EU wurde diskutiert. EU-Digital-Kommissar Günther Oettinger forderte eine Modernisierung des Urheberrechts. Es fehlt ein einheitlicher EU-Rahmen. Hierzu will die EU-Kommission noch im laufenden Jahr Gesetzesvorschläge machen, die das Angebot für Verbraucher soweit wie möglich erweitern, zugleich aber die Finanzierung kreativer Inhalte sicherstellen sollen.

Oettinger sagte: “Wir haben in Europa ein Urheberrecht aus dem Jahr 2001. Natürlich müssen wir unsere Gesetze modernisieren. Wir müssen schauen, wo Ausnahmen nötig sind, aber dass ein allgemeiner digitaler Markt auf EU-Ebene
entsteht. Wir müssen uns genau ansehen, welche Geschäftsmodelle in der Europäischen Union eventuell Sonderregelungen brauchen.” Oettinger hatte schon im vergangenen Jahr angekündigt, spätestens 2016 einen Gesetzentwurf vorlegen zu wollen, der europäisches Urheberrecht im Internet regelt.