Eilmeldung

Eilmeldung

Lobgesang auf den Sonderling

Sie lesen gerade:

Lobgesang auf den Sonderling

Schriftgrösse Aa Aa

Für Nathan Sykes geht die Show weiter. Der 22-jährige Brite startete seine Solokarriere nach einem erfolgreichen Lauf mit der britischen Boyband The

Für Nathan Sykes geht die Show weiter. Der 22-jährige Brite startete seine Solokarriere nach einem erfolgreichen Lauf mit der britischen Boyband The Wanted. Die Gruppe hatte Anfang 2014 verkündet, eine Pause einzulegen. “More Than You’ll Ever Know” ist Sykes erste Single.

Meinung

Ich bin viel zu jung, um mit dem aufzuhören, was ich liebe.

“Wir dachten, es ist der richtige Moment, um eine Pause von der Musik zu machen. Ich war 20 Jahre alt zu dem Zeitpunkt und ich dachte mir, ich bin viel zu jung, um mit dem aufzuhören, was ich liebe. An alle, die sagten ‘Oh mein Gott, er hat die Band verlassen!’ Was erwartet Ihr, was ich aus meinem Leben mache? Für die nächsten zehn Jahre in einem dunklen Raum zu sitzen und auf einen Anruf zu warten, dass wir eine weitere Tour machen? Ich liebe die Musik viel zu sehr, ich kann mir ein Leben ohne Musik nicht vorstellen. Also machte ich ein Soloalbum”, so Nathan Sykes.

Laut Sykes ist seine Musik eine Abkehr vom eingängigen Pop seiner alten Band.

Viel Erfolg hat die Indie-Rock-Band Walk The Moon mit ihrer Single “Shut Up and Dance With Me”. Allein das Video zum Song wurde über 29 Millionen Mal angeklickt, das Lied steht auf Platz 4 der US Billboard Hot 100 Charts.

Geschrieben haben es die Bandmitglieder Ben Berger und Ryan McMahon für ihr zweites Studioalbum “Talking is Hard”.

“Wir haben es ein bisschen als ein Lobgesang auf den Sonderling geschrieben, meiner Meinung nach hat jeder ein bisschen was von einem Nerd, einem Streber oder einem Geek in sich, ganz egal, wie man es nennt, man wartet einfach darauf, bis das Richtige zu rechten Zeit rauskommt. Das Lied ermutigt Leute, aus sich herauszukommen und den Moment zu leben”, so Bandmitglied Nicholas Petricca.

“Walk The Moon” sind derzeit auf Tour. Am 8. Juli spielen sie als Vorgruppe der Rolling Stones in Detroit.