Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Großbrand bei Kiew "ernste Gefahr"

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Großbrand bei Kiew "ernste Gefahr"

<p>Bei dem verheerenden Brand in einem Treibstofflager in der Nähe der ukrainischen Hauptstadt Kiew ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen.</p> <p>Lokale Medien berichteten von vier Todesopfern, unter ihnen sollen auch Feuerwehrleute sein.</p> <p>Nach Behördenangaben wurden 14 Menschen verletzt.</p> <p>Das Lager für Erdölprodukte liegt etwa 15 Kilometer südwestlich von Kiew in Vasylkiv. </p> <blockquote class="twitter-tweet" lang="fr"><p lang="en" dir="ltr"><a href="https://t.co/RlRq4y8prH">https://t.co/RlRq4y8prH</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Vasylkiv?src=hash">#Vasylkiv</a> blaze. What's left in store. As in <a href="https://twitter.com/hashtag/Russia?src=hash">#Russia</a>'s war on <a href="https://twitter.com/hashtag/Ukraine?src=hash">#Ukraine</a>+world order.<a href="https://twitter.com/hashtag/%D0%92%D0%B0%D1%81%D0%B8%D0%BB%D1%8C%D0%BA%D0%BE%D0%B2?src=hash">#Васильков</a> <a href="http://t.co/Yx88sj5f1q">pic.twitter.com/Yx88sj5f1q</a></p>— Ukrainian Updates (@Ukroblogger) <a href="https://twitter.com/Ukroblogger/status/608223810387644417">9 Juin 2015</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> <p>Neun Treibstofftanks mit einem Fassungsvermögen von jeweils 900 Kubikmetern standen in Flammen. Unmittelbar angrenzend liegt ein Waffenlager der ukrainischen Armee.</p> <p>Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort.</p> <p>Die Behörden begannen mit der Evakuierung von Wohnhäusern wegen der Gefahr neuer Explosionen. </p> <p>Die Flammen griffen auch auf einen Wald über. </p> <p>Der Sekretär des nationalen Sicherheitsrates, Alexander Turtschinow, sprach vor Ort von einer “ernsten Gefahr” . </p> <p>Zehn Löschzüge seien bisher bei dem Einsatz abgebrannt, hieß es seitens der Feuerwehr.</p> <blockquote class="twitter-tweet" lang="fr"><p lang="en" dir="ltr">The main version of the fire at <a href="https://twitter.com/hashtag/Vasylkiv?src=hash">#Vasylkiv</a> is arson, accord to petrol company <span class="caps">BRSM</span>-nafta <a href="http://t.co/RSrCPPhnTL">http://t.co/RSrCPPhnTL</a> <a href="http://t.co/7RTvmp154x">pic.twitter.com/7RTvmp154x</a></p>— Euromaidan Press (@EuromaidanPress) <a href="https://twitter.com/EuromaidanPress/status/608221530296745984">9 Juin 2015</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> <p>Die Ursache für das Unglück war zunächst unklar. </p> <p>Der Eigentümer des Betriebs vermutet Brandstiftung.</p> <p>Das Innenministerium ermittelt nach eigenen Angaben in drei Richtungen: wegen Verletzung von Schutzbestimmungen, eines technischen Defekts und Brandstiftung. </p> <p>Videoaufnahmen des Brandes <a href="https://www.youtube.com/watch?v=tb8tQVKvYWk">sehen Sie hier</a></p>