Eilmeldung

Eilmeldung

Sizilien: Unterstützer von flüchtigem Mafia-Boss festgenommen

Der Polizei in Süditalien ist ein Schlag gegen die sizilianische Mafia gelungen. Elf Mitglieder der Cosa Nostra wurden nach Polizeiangaben in

Sie lesen gerade:

Sizilien: Unterstützer von flüchtigem Mafia-Boss festgenommen

Schriftgrösse Aa Aa

Der Polizei in Süditalien ist ein Schlag gegen die sizilianische Mafia gelungen.

Meinung

"Der Staat gewinnt, die Mafia verliert"

Elf Mitglieder der Cosa Nostra wurden nach Polizeiangaben in Palermo und Trapani festgenommen.

Darunter seien auch mehrere Unterstützer des Mafia-Bosses Matteo Messina Denaro, der seit mehr als 20 Jahren auf der Flucht ist.

Denaro gilt als einer der meistgesuchten Verbrecher Europas.

Die Anti-Mafia-Direktion Palermo hatte eigenen Angaben zufolge seit 2012 gegen die Verdächtigen ermittelt.

Italiens Regierungschef Matteo Renzi bedankte sich via Facebook bei der Polizei:

“Wir müssen genauso weitermachen, um schließlich auch den flüchtigen Super-Boss zu bekommen. Italien ist vereint im Kampf gegen das organisierte Verbrechen”.

Innenminister Angelino Alfano erklärte auf Twitter: “Der Staat gewinnt, die Mafia verliert.”