Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Mehrere Tote bei Zugunglücken in Indien


Indien

Mehrere Tote bei Zugunglücken in Indien

Mehr als 20 Menschen sind im indischen Bundesstaat Madhya Pradesh bei zwei Zugunglücken ums Leben gekommen. Die Züge entgleisten fast an derselben Stelle vor einer überfluteten Brücke.

In dem zentralindischen Bundesstaat regnet es seit etwa zwei Wochen heftig. Einer der Züge kam aus Mumbai, der andere war dorthin unterwegs.

Mindestens 40 Menschen wurden verletzt, so ein Sprecher der indischen Bahngesellschaft. Mehr als 300 Verletzte seien aus den Trümmern gerettet worden, die Unfallursache werde noch ermittelt.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Nach Brandanschlag im Westjordanland: Israel gestattet härtere Verhörmethoden