Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Verletzte bei israelischer Razzia im Westjordanland


Israel

Verletzte bei israelischer Razzia im Westjordanland

Bei einer Razzia der israelischen Armee im nördlichen Westjordanland ist es zu heftigen Auseinandersetzungen mit Palästinensern gekommen. Im Flüchtlingslager Dschenin sind laut Militärangaben ein Hamas-Führer sowie zwei Familienmitglieder festgenommen worden.

Nach Angaben einer palästinensischen Nachrichtenagentur rückte die Armee mit gepanzerten Fahrzeugen in das örtliche Flüchtlingslager ein. Hunderte von Palästinensern bewarfen die Soldaten während der Aktion mit Steinen und Brandflaschen beworfen. Die israelischen Soldaten hätten geschossen und Blendgranaten eingesetzt. Fünf Palästinenser und ein Israeli seien verletzt worden.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Barack Obama wirbt bei Besuch in Alaska für seine Klimaziele