Eilmeldung

Eilmeldung

TV-Debatte: 2. Härtetest für Republikanische Präsidentschaftskandidaten

Sie lesen gerade:

TV-Debatte: 2. Härtetest für Republikanische Präsidentschaftskandidaten

Schriftgrösse Aa Aa

Dreieinhalb Stunden lang haben Präsidentschaftsbewerber der US-Republikaner in der Reagan Library in Simi Valley in Kalifornien ihre Standpunkte zu Immigration und Steuern etc dargestellt. Es kam auf die Ausdauer der Politiker an, einige sprachen gar von einem Härtetest.

Die zweite TV-Debatte hat die unterschiedlichen Standpunkte der 11 Kandidaten deutlich gemacht, aber wie schon vor sechs Wochen in Cleveland zog der in den Umfragen führende Donald Trump die meiste Aufmerksamkeit auf sich. Dabei bemühte sich Trump, sich ruhig und in bester Stimmung darzustellen.

Als malerischer Hintergrund für die Diskussionsrunde stand die alte Air Force One von Präsident Ronald Reagan zur Verfügung.

Bei der Diskussion mitgemacht haben Donald Trump, Jeb Bush, Scott Walker, Mike Huckabee, Ben Carson, Ted Cruz, Marco Rubio, Rand Paul, Chris Christie, John Kasich, Carly Fiorina.

Weniger wichtige Kandidaten sind Rick Santorum, Bobby Jindal, George Pataki, Lindsey Graham – sie hatten sich schon zuvor in einer Debatte gegenübergestanden.

Hier können Sie auf Englisch verfolgen, wie unser Korrespondent Stefan Grobe die Debatte gesehen hat.