Eilmeldung

Eilmeldung

Kampf um Kundus: Afghanische Regierungstruppen auf dem Vormarsch

Die Gegenoffensive der afghanischen Sicherheitskräfte zur Rückeroberung der Provinzhauptstadt Kundus aus den Händen der Taliban zeigt offenbar

Sie lesen gerade:

Kampf um Kundus: Afghanische Regierungstruppen auf dem Vormarsch

Schriftgrösse Aa Aa

Die Gegenoffensive der afghanischen Sicherheitskräfte zur Rückeroberung der Provinzhauptstadt Kundus aus den Händen der Taliban zeigt offenbar Wirkung.

Nach Angaben des Innenministeriums in Kabul drangen Spezialkräfte in das Zentrum von Kundus vor und brachten weite Teil der 300.000-Einwohner-Stadt in Nordafghanistan wieder unter ihre Kontrolle. Die Operation dauere noch an. Die Taliban hätten schwere Verluste erlitten, hieß es weiter.

Augenzeugen bestätigten Präsenz afghanischer Sicherheitskräfte im Zentrum von Kundus

Opferzahlen auf Seiten der Sicherheitskräfte wurden nicht veröffentlicht.

Die Taliban dementierten, dass sie Kundus verloren hätten.

Die Stadt war am Montag von einer unbekannten Zahl von Milizionären erstürmt und eingenommen worden.

Am Dienstag und Mittwoch blieb die von den USA mit Luftschlägen unterstützte Gegenoffensive der Regierungstruppen weitgehend wirkungslos.

Unklar ist die Lage am Flughafen von Kundus. Er soll von der radikal-islamischen Miliz umzingelt sein.