Eilmeldung

Eilmeldung

US-Kaufrausch: Startschuss für "Black Friday"

Startschuss für den Tag der Schnäppchenjäger in den USA: Am “Black Friday” lockt der Handel mit unzähligen Sonderangeboten und läutet das

Sie lesen gerade:

US-Kaufrausch: Startschuss für "Black Friday"

Schriftgrösse Aa Aa

Startschuss für den Tag der Schnäppchenjäger in den USA: Am “Black Friday” lockt der Handel mit unzähligen Sonderangeboten und läutet das Weihnachtsgeschäft ein. Der Tag hat eine lange Tradition und ist der umsatzstärkste des Jahres.

Meinung

Man bekommt das nicht online, man muss wirklich in das Geschäft gehen.

Der Zeitpunkt ist perfekt gewählt: Viele Amerikaner nehmen sich den Tag nach Thanksgiving frei und sind in Shoppinglaune. Eine Kundin meint: “Es hat sich gelohnt herzukommen, anstatt vor dem Computer zu sitzen. Man bekommt das nicht online, man muss wirklich in das Geschäft gehen. Aber ich bin foh, dass ich es gemacht habe.”

Rabatte auf allen Regalen – für ein besonders günstiges Weihnachtsgeschenk sind einige sogar besonders früh aufgestanden, wie George. Er sagt: “Ich war gegen 3.30 Uhr hier, sie öffnen um fünf, also anderthalb Stunden, so um den Dreh. Ja, wir sind zufrieden mit dem Einkauf.”

In letzter Zeit schwappt der “Black Friday” auch immer mehr nach Europa hinüber – allerdings rufen die meisten Unternehmen den Tag hier nur online aus. Die Schnäppchenjäger können so vom Sofa aus nach Rabatten stöbern und müssen für einen guten Startplatz nicht etwa im Zelt schlafen.