Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

München: Erhöhte Terrorgefahr besteht nach wie vor

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
München: Erhöhte Terrorgefahr besteht nach wie vor

Nach den akuten Terrorwarnungen der Silvesternacht in München ist die Gefahr nach Angaben der Polizei noch nicht komplett gebannt. Entwarnung könne noch nicht gegeben werden. Die erhöhte
Terrorgefahr bestehe nach wie vor. Der Münchner Polizeipräsident Hubertus Andrä erklärt, wie die Münchner Polizei von dem Terrorplan erfuhr: “Es handelte sich um einen konkreten Hinweis auf eine Gruppe von fünf bis sieben Personen, die über die Bundessicherheitsbehörden von einem befreundeten Nachrichtendienst eben hier an die Münchner Polizei gelangte.” Die Münchner begrüßten dennoch auch rund um den Hauptbahnhof das Neue Jahr mit Feuerwerk. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, es gab aber noch keine Festnahmen.