Eilmeldung

Eilmeldung

Saudische Diplomaten zurück aus Iran

Saudi-Arabiens Diplomaten sind zurück aus Iran: Gestern landete in der Hauptstadt Riad das Flugzeug mit ihnen an Bord. Zwischen den beiden Ländern

Sie lesen gerade:

Saudische Diplomaten zurück aus Iran

Schriftgrösse Aa Aa

Saudi-Arabiens Diplomaten sind zurück aus Iran: Gestern landete in der Hauptstadt Riad das Flugzeug mit ihnen an Bord.

Meinung

Wir haben drei Tage des Schreckens erlebt.

Zwischen den beiden Ländern gibt es nach der neuen Krise vorerst keine diplomatischen Beziehungen mehr; auch die iranischen Diplomaten müssen ihrerseits Saudi-Arabien verlassen.

Nach den Angriffen auf die saudische Botschaft und auf ein Konsulat zeigt sich ein Diplomat nun erleichtert: Man habe eine völlige Zerstörung erlebt, sagt Mohammed Otaibi; drei Tage des Schreckens: Nun sei man zum Glück wieder hier.

Die Botschaft war am Wochenende gestürmt worden. Der Ärger in Iran entzündete sich daran, dass Saudi-Arabien den höchsten Geistlichen des schiitischen Islam im Land hingerichtet hatte.

Das Schiitentum ist die bestimmende Glaubensrichtung in Iran, Saudiarabien ist dagegen durch das Sunnitentum geprägt.

Davon abgesehen sehen sich beide Länder als Großmächte in der Region und sind im ständigen Kampf um Macht und Einfluss.