Saudische Diplomaten zurück aus Iran

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Saudische Diplomaten zurück aus Iran

<p>Saudi-Arabiens Diplomaten sind zurück aus Iran: Gestern landete in der Hauptstadt Riad das Flugzeug mit ihnen an Bord. </p> <p>Zwischen den beiden Ländern gibt es nach der neuen Krise vorerst keine diplomatischen Beziehungen mehr; auch die iranischen Diplomaten müssen ihrerseits Saudi-Arabien verlassen.</p> <p>Nach den Angriffen auf die saudische Botschaft und auf ein Konsulat zeigt sich ein Diplomat nun erleichtert: Man habe eine völlige Zerstörung erlebt, sagt Mohammed Otaibi; drei Tage des Schreckens: Nun sei man zum Glück wieder hier.</p> <p>Die Botschaft war am Wochenende gestürmt worden. Der Ärger in Iran entzündete sich daran, dass Saudi-Arabien den höchsten Geistlichen des schiitischen Islam im Land hingerichtet hatte.</p> <p>Das Schiitentum ist die bestimmende Glaubensrichtung in Iran, Saudiarabien ist dagegen durch das Sunnitentum geprägt.</p> <p>Davon abgesehen sehen sich beide Länder als Großmächte in der Region und sind im ständigen Kampf um Macht und Einfluss.</p>