Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Jason Rezaian und andere: Gefangenenaustausch zwischen Iran und USA

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Jason Rezaian und andere: Gefangenenaustausch zwischen Iran und USA

<p>Zwischen Iran und den <span class="caps">USA</span> <a href="http://en.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13941026001314">sind nach Berichten iranischer Staatsmedien mehrere Gefangene ausgetauscht worden</a>.</p> <p>Einer breiteren Öffentlichkeit <a href="https://www.washingtonpost.com/world/iran-releases-post-correspondent-jason-rezaian-iranian-reports-say/2016/01/16/e8ee7858-ba38-11e5-829c-26ffb874a18d_story.html?hpid=hp_hp-top-table-main_rezaian-desktop-only%3Ahomepage%2Fstory">ist davon Jason Rezaian bekannt, Iran-Reporter</a> der Zeitung “The Washington Post” und anderthalb Jahre lang inhaftiert.</p> <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/oYjqvSgi6Po" frameborder="0" allowfullscreen></iframe> Ein Filmbericht der “Washington Post” von Anfang 2015 über Rezaians Schicksal (auf Englisch) <p>Zusammen mit ihm wurden in Iran drei weitere Männer freigelassen, die sowohl die iranische als auch die amerikanische Staatsbürgerschaft haben.</p> <p>Ebenfalls <a href="http://www.irna.ir/en/News/81922909/">nach iranischen Berichten kamen im Gegenzug sieben Iraner frei</a> (größtenteils auch mit doppelter Staatsbürgerschaft), die in den <span class="caps">USA</span> in Haft saßen.</p>