Eilmeldung

Eilmeldung

Schulkomplex in der Türkei von IS-Raketen getroffen

In der südtürkischen Stadt Kilis sind beim Einschlag einer Rakete auf einem Schulhof eine Angestellte der Schule getötet und drei weitere Menschen

Sie lesen gerade:

Schulkomplex in der Türkei von IS-Raketen getroffen

Schriftgrösse Aa Aa

In der südtürkischen Stadt Kilis sind beim Einschlag einer Rakete auf einem Schulhof eine Angestellte der Schule getötet und drei weitere Menschen verletzt worden.

Türkischen Agenturberichten zufolge schlugen insgesamt drei Raketen in dem Bereich um die Schule ein, aber nur eine sei explodiert. Die Raketen seien von syrischer Seite der etwa zehn Kilometer entfernten Grenze abgefeuert worden. Dort stehe das Gebiet auf einer Länge von rund 100 Kilometern unter Kontrolle der Miliz ISIL.

Das türkische Militär bestätigte unter Berufung auf Radaraufnahmen, der Beschuss sei von einem ISIL-Außenposten erfolgt.

Unter den drei Verletzten ist mindestens eine Schülerin. Sie musste in einem Krankenhaus operiert werden.

In dem Gebäudekomplex der Provinzhauptstadt sind mehrere Schulen untergebracht. Sie wurden nach dem Beschuss evakuiert.