Eilmeldung

Eilmeldung

SpaceX schießt Beobachtungssatellit Jason-3 ins All

Die private US-Raumfahrtfirma SpaceX hat erfolgreich ihren Erdbeobachtungssatelliten Jason-3 ins All befördert. Jason-3 beobachtet die Ozeane der

Sie lesen gerade:

SpaceX schießt Beobachtungssatellit Jason-3 ins All

Schriftgrösse Aa Aa

Die private US-Raumfahrtfirma SpaceX hat erfolgreich ihren Erdbeobachtungssatelliten Jason-3 ins All befördert. Jason-3 beobachtet die Ozeane der Erde und soll unter anderem die Erhöhungen des Meerespiegels messen.

Allerdings gelang es SpaceX nicht, die Falcon-Trägerrakete unbeschadet auf einer schwimmenden Meeresplattform zu landen. Beim Aufsetzen der Recycling-Rakete brach ein Landebein ab.

Das Bild zeigt die Falcon-9 mit abgebrochenem Landebein. Man sei jedoch “optimistisch” für die Zukunft, so SpaceX-Chef Elon Musk.