Eilmeldung

Eilmeldung

"The Lumineers" präsentieren neues Album "Cleopatra"

Sie lesen gerade:

"The Lumineers" präsentieren neues Album "Cleopatra"

Schriftgrösse Aa Aa

Die Lumineers aus Denver, Colorado. Nach dem Erfolg ihres gleichnamigen Debütalbums von 2012 waren sie erst einmal drei Jahre auf Tour gegangen. Sie

Die Lumineers aus Denver, Colorado. Nach dem Erfolg ihres gleichnamigen Debütalbums von 2012 waren sie erst einmal drei Jahre auf Tour gegangen. Sie gaben Konzerte in der ganzen Welt. Jetzt hoffen sie auf eine Fortsetzung ihres Erfolges. Am 8. April kommt das neue Album “Cleopatra” heraus. Kurz danach beginnt die Tour in Großbritannien, die bereits ausverkauft ist. Die Band will dabei eine Mischung aus alten und neuen Stücken präsentieren – also auch ihre Erfolgssingle “Ho Hey”.

« Ich denke, beide Alben zusammen ergeben jetzt ein echt rundes Konzert », sagt Sänger Wesley Schultz. « Unser erstes Album war ja nur 43 Minuten lang und für den Rest von so einem Konzert mussten wir uns immer echt etwas einfallen lassen. Ich bin sehr aufgeregt. Zum ersten Mal habe ich so etwas wie Angst, aber wir haben das Material so viel geübt. Jetzt wollen wir auch, dass die Welt unsere Musik hört.»

Das Video für die Single “Ophelia,” ist eine Homage an den Filmklassiker von Gene Kelly “Singin’ In the Rain.” Das Projekt drohte nicht ganz einfach zu werden. Gedreht wurde nämlich im eigentlich sonnigen Kalifornien. «Mir war einfach danach, im Regen zu tanzen», sagt Schulz. «Es hat an dem Tag tatsächlich in Los Angeles geregnet, was ja nicht oft passiert. Aber das ist echter Regen im Video.»

Ab Mai kommen die Amerikaner mit ihrem neuen Programm dann auch nach Deutschland. Geplant sind Konzerte in Köln, Hamburg und Berlin.