Eilmeldung

Eilmeldung

Fashion Week in Karatschi

Sie lesen gerade:

Fashion Week in Karatschi

Schriftgrösse Aa Aa

Die Fashion Week in Karatschi ist Pakistans wichtigstes Mode-Event. Eröffnet wurde der Reigen diesmal von der beliebten Marke “Gulabo”. Eine

Die Fashion Week in Karatschi ist Pakistans wichtigstes Mode-Event. Eröffnet wurde der Reigen diesmal von der beliebten Marke “Gulabo”. Eine Kollektion in Schwarz, Rot, Silber und Weiß.
Designerin Maheen Khan ließ sich von lokaler Kunst inspirieren. Ihre Kollektion sei eine Hommage an die Stadt Karatschi.

Maheen Khan: “Es ist ein pakistanisches Label , aber zu allererst eine Marke aus Karatschi. Denn die Menschen hier sind so offen für neue Ideen und unterschiedliche Kulturen. Es herrscht eine besondere Atmosphäre, wir sind entspannter. Genauso ist Gulabo, entspannt, locker, luftig, Hip und Hop und wunderbar.”

Neonsprengsel und verrückte grafische Muster gab es bei der neuen Kollektion von Wardha Saleem zu sehen. Mit frechen Schnitten und bunten Kreationen verleiht sie dem klassischen Baumwollhemd Kurta eine deutliche Verjüngungskur.

Wardha Saleem: “Wir verkaufen unheimlich viele Kurtas, die Leute vermischen und kombinieren unterschiedliche Stile. Wir haben Jacken, Röcke, Hosen und Wickelhemden, die man ganz nach Lust und Laune kombinieren kann. Das ist wichtig für den pakistanischen Markt. Wir haben auch ein paar Stücke, die dem pakistanischen Geschmack entsprechen.”

Brautmode ist ebenfalls ein ganz wichtiges Thema auf der Fashion-Week. Hier etwa die an der Tradition inspirierten Modelle des in Lahore ansässigen Labels “Kayseria”.

“Fix It” heißt die sportliche Kollektion der bei jungen Modefans beliebten Marke “House of Deepak Perwani”, ebenfalls mit starken Mustern und asymmetrischen Schnitten.