Eilmeldung

Eilmeldung

Spanien: Seit fünf Jahren "empört"

Zehntausende Spanier haben auf einer Kundgebung in Madrid an die Protestbewegung der “Empörten”, (“los indignados”, erinnert, die am Sonntag vor fünf

Sie lesen gerade:

Spanien: Seit fünf Jahren "empört"

Schriftgrösse Aa Aa

Zehntausende Spanier haben auf einer Kundgebung in Madrid an die Protestbewegung der “Empörten”, (“los indignados”, erinnert, die am Sonntag vor fünf Jahren in der spanischen Hauptstadt ihren Ausgang genommen hatte. Der Demonstrationszug endete auf dem Platz Puerta del Sol, wo am 15. Mai 2011 Demonstranten ein Zeltlager errichtet hatten. 

Sergio sagt: “Ich erinnere mich daran. Endlich ist die Jugend auf die Straße gegangen. Es war ein Gefühl der Gemeinschaft, das vermisse ich jetzt. Die Jugend muss dieses Land verändern. Niemand anderes kann das tun.” Und Maria meint: “Die Unzufriedenheit hat etwas gebracht, neue politische Parteien haben sich gebildet, die jetzt eine echte Chance auf’s Mitregieren haben. Ihre Politik kann wirklich etwas verändern.”

Die Proteste gegen die Sparpolitik, die Macht der Banken und der etablierten Parteien hatten sich damals auf andere spanische Städte ausgeweitet. Sie wurden zu einer der größten Protestbewegungen in der jüngeren europäischen Geschichte.