Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Wirbel um verschwundene Sinéad O'Connor

welt

Wirbel um verschwundene Sinéad O'Connor

Werbung

Wenige Stunden nach einer Vermisstenanzeige der Polizei im US-Bundesstaat Illinois ist die irische Sängerin Sinéad O’Connor (49) wieder aufgetaucht. Sie sei in Sicherheit, sagte ein Sprecher der Polizei in dem Ort Wilmette. Nähere Informationen wurden zunächst nicht bekannt gegeben. 

Die Musikerin hatte Wilmette Sonntagfrüh (Ortszeit) Hinweisen zufolge für eine Fahrradtour verlassen. Per Telefon benachrichtigte jemand die Polizei und zeigte sich besorgt.

Der in Irland geborenen O’Connor war Anfang der 90er Jahre mit ihrer Version des Songs “Nothing Compares 2 U” ein Welthit gelungen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel