Eilmeldung

Sie lesen gerade:

EgyptAir-Flug MS804: Familien bangen um Angehörige an Bord

welt

EgyptAir-Flug MS804: Familien bangen um Angehörige an Bord

Werbung

Einige Angehörige der Passagiere des verschwundenen EgyptAir-Flugzeugs harren im Ungewissen am Flughafen der ägyptischen Hauptstadt Kairo aus. Die Familien würden dort betreut, sagte der ägyptische Luftfahrtminister Scherif Fathi. Unter den Angehörigen macht sich Fassungslosigkeit breit.

Eine Frau sagte: “Ich weiß nichts, meine Tochter ist Stewardess. Ich weiß nichts.”

Ein Mann sagte: “Ich weiß nichts. Wir sollen Gerüchten keinen Glauben schenken. Das Flugzeug ist weg. Das ist alles.”

Die Fluggesellschaft EgyptAir stellte nach eigenen Angaben Übersetzer sowie Ärzte bereit, die sich um die Angehörigen kümmern sollen.

      Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

      Nächster Artikel