EgyptAir-Flug MS804: Familien bangen um Angehörige an Bord

EgyptAir-Flug MS804: Familien bangen um Angehörige an Bord
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Einige Angehörige der Passagiere des verschwundenen EgyptAir-Flugzeugs harren im Ungewissen am Flughafen der ägyptischen Hauptstadt Kairo…

WERBUNG

Einige Angehörige der Passagiere des verschwundenen EgyptAir-Flugzeugs harren im Ungewissen am Flughafen der ägyptischen Hauptstadt Kairo aus. Die Familien würden dort betreut, sagte der ägyptische Luftfahrtminister Scherif Fathi. Unter den Angehörigen macht sich Fassungslosigkeit breit.

Eine Frau sagte: “Ich weiß nichts, meine Tochter ist Stewardess. Ich weiß nichts.”

Ein Mann sagte: “Ich weiß nichts. Wir sollen Gerüchten keinen Glauben schenken. Das Flugzeug ist weg. Das ist alles.”

Die Fluggesellschaft EgyptAir stellte nach eigenen Angaben Übersetzer sowie Ärzte bereit, die sich um die Angehörigen kümmern sollen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Gefoltert und getötet in Kairo: Italien will Gerechtigkeit für Studenten Giulio Regeni

Enttäuschte Touristen in Paris: Am Eiffelturm wird erneut gestreikt

"Feuer der Auferstehung": Hahn auf der Notre-Dame-Turmspitze ist wieder zu sehen