Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Nach Blitzeinschlägen: Meteorologen warnen vor weiteren Unwettern in Europa

welt

Nach Blitzeinschlägen: Meteorologen warnen vor weiteren Unwettern in Europa

Werbung

Nachdem Blitzeinschläge am Samstag mindestens zwei Tote und zahlreiche Verletzte forderten, haben Meteorologen vor weiteren Unwettern in Europa gewarnt.

29 Kinder und drei Erwachsene sind nach einem Blitzschlag im rheinland-pfälzischen Hoppstädten auf dem Weg der Besserung.

Nach Informationen von Augenzeugen war der Blitz gegen Ende eines Jugendfußballspiels, buchstäblich aus heiterem Himmel gekommen. Der Schock in der 2700-Einwohner-Gemeinde sitze tief, erklärte Bürgermeister Günter Denzer, der auch bei der Freiwilligen Feuerwehr der Ortschaft engagiert ist. Man sei froh, dass die Geschichte noch einmal gut ausgegangen sei, sagte Denzer in einem Interview.

Bei einem Blitzeinschlag im Pariser Parc Monceau wurden elf Personen, darunter acht Kinder verletzt. Sie hatten sich dort zu einem Kindergeburtstag versammelt, als das Unwetter aufkam.

In Polen kamen bei Unwettern in Gebirgen zwei Menschen ums Leben. Drei weitere Menschen wurden laut örtlichen Medien verletzt.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel