Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Herzoperation: Berlusconi spielte mit seinem Leben

welt

Herzoperation: Berlusconi spielte mit seinem Leben

Werbung

Der ehemalige italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi muss sich einer Herzoperation unterziehen. Nach Angaben des behandelnden Arztes benötigt der 79-Jährige dringend eine künstliche Herzklappe. Er leide an an starker Herzinsuffizienz, erklärte Dr. Alberto Zangrillo.

Berlusconi war am Dienstag in die Mailänder San Raffaele-Klinik eingeliefert worden, nachdem er über Herzprobleme geklagt hatte.

“Berlusconi hat mit seinem Leben gespielt. Er kam in einem äußerst besorgniserregenden Zustand ins Krankenhaus. Er war sich dessen bewusst”, erklärte Dr. Zangrillo.

Der Eingriff soll in der kommenden Woche erfolgen und etwa vier Stunden dauern. Berlusconi hatte sich 2006 in den USA einen Herzschrittmacher einsetzen lassen, der im vergangenen Dezember in Mailand ausgewechselt worden war.

Vor der Kommunalwahl vom vergangenen Sonntag hatte Berlusconi wochenlang in ganz Italien Wahlkampf für seine konservative Partei Forza Italia gemacht.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel