Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

UEFA droht Russland nach Fan-Gewalt mit sofortigem Ausschluss von der EM

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
UEFA droht Russland nach Fan-Gewalt mit sofortigem Ausschluss von der EM

<p>Die Disziplinarkommission der UEFA hat Russland wegen der Fanausschreitungen im Vélodrom Stadion von Marseille hart<br /> bestraft. Im Wiederholungsfall wird die Mannschaft sofort von der EM ausgeschlossen. Es wurde auch eine Geldstrafe von <br /> 150 000 Euro verhängt, wie die <span class="caps">UEFA</span> am Dienstag in Paris mitteilte.<br /> Die Disqualifikation wurde für die gesamte Dauer der EM zur Bewährung ausgesetzt. </p> <p>Russland spielt an diesem Mittwoch in Lille gegen die Slowakei. Das letzte russische Gruppenspiel gegen Wales findet am Montag in Toulouse<br /> statt. Gegen die Entscheidung wird der russische Verband keinen Einspruch einlegen, sagte Sportminister Witali Mutko am Dienstag. </p> <p><a href="http://de.euronews.com/2016/06/13/em-ausschreitungen-in-marseille-staatsanwaltschaft-beschuldigt-russische/">Russische Fans hatten am Samstagabend englische Fans im Stadion Vélodrome in Marseille kurz vor Ende der Partie attackiert</a>. </p> <p>Hooligans aus Russland hatten bereits bei der EM 2012 in Polen und der Ukraine randaliert.<br /> Der russische Verband war dafür mehrfach mit Geldstrafen belegt<br /> worden und gilt deshalb als Wiederholungstäter.</p>