Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Boris Johnson im Brexit Endspurt

welt

Boris Johnson im Brexit Endspurt

Werbung

Boris Johnson im Kampagnenendspurt durch das vereinigte Königreich. Mit Flugzeug und Helikopter tourt der Brexit-Frontmann durch Großbritannien um die letzten Zweifelnden mit der Macht der aggressiven Parolen vom Austritt aus der EU zu überzeugen:

Eines der Standardargumente von Boris Johnson heißt: “Wer hat diese Leute (in Brüssel) denn gewählt? Niemand hat sie gewählt! Wollen wir Briten in so einem Superstaat untergehen? Nein, wollen wir nicht!”

Johnson sieht in dem Referendum eine historische Chance, für die er die Briten mobilisieren will.Michale Gove gehört innerhalb der Konservativen Partei zu den EU-Skeptikern und hat sich ebenfalls für den EU-Austritt ausgesprochen. In den letzten Wochen gehörte er zu den engagiertesten öffentlichen Vertretern des „Brexit“-Konzepts und war in zahlreichen öffentlichen Debatten zu erleben. Er ist zwar weniger charismatisch als Johnson, aber nicht minder engagiert auf den Strassen für den Brexit unterwegs. Seiner Meinung nach haben “die Leute haben morgen die Chance, die Kontrolle zurück zu gewinnen über unsere Demokratie. Ich glaube, das ist ein sehr starkes Argument das bei den Menschen auch ankommt.”

Wie viele Menschen sich von Argumenten und Parolen vom Ausstieg überzeugen ließen – Freitag morgen werden die Briten und der Rest Welt mehr wissen.

In unserem Update hier unter dem Artikel finden Sie weitere Informationen. Sie können darin weiter herunterscrollen…

      Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

      Nächster Artikel