Eilmeldung

Volksabstimmung

News

Referendum-Wahlkampf in der Türkei: Erdogan will die absolute Macht

Im Januar hatte das türkische Parlament für die Einführung des Präsidialsystems gestimmt, seitdem wirbt Recep Tayyip Erdoğan um Ja-Stimmen für das am 16.

Im Januar hatte das türkische Parlament für die Einführung des Präsidialsystems gestimmt, seitdem wirbt Recep Tayyip Erdoğan um Ja-Stimmen für das am 16.

News

Juncker: "Brexit-Verhandlungen innerhalb von zwei Jahren unmöglich"

Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, bezweifelt, dass die Brexit-Verhandlungen innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen werden können.

Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, bezweifelt, dass die Brexit-Verhandlungen innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen werden können.

News

Schweizer entscheiden über erleichterte Einbürgerung

Es geht dabei um gut integrierte junge Ausländer der dritten Generation. Darüber hinaus stehen zwei weitere nationale Vorlagen zur Abstimmung.

Es geht dabei um gut integrierte junge Ausländer der dritten Generation. Darüber hinaus stehen zwei weitere nationale Vorlagen zur Abstimmung.

News

Barcelona: Letzter Prozesstag für Artur Mas

Der frühere katalanische Regionalpräsident Artur Mas hat sich vor einem Gericht in Barcelona verantwortet, weil er trotz des Verbots durch das Verfassungsgericht einen symbolischen Volksentscheid über

Der frühere katalanische Regionalpräsident Artur Mas hat sich vor einem Gericht in Barcelona verantwortet, weil er trotz des Verbots durch das Verfassungsgericht einen symbolischen Volksentscheid über

Sport

Olympia 2024: Mehr Politik als Sport?

Budapest bewirbt sich um die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele 2024. Der Protest gegen das Sportereignis wird bisweilen instrumentalisiert.

Budapest bewirbt sich um die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele 2024. Der Protest gegen das Sportereignis wird bisweilen instrumentalisiert.

News

Britische Regierung wird Weißbuch zum Brexit vorlegen

Die britische Premierministerin Theresa May will dem Parlament in London einen detaillierten Plan für ihre Brexit-Strategie vorlegen.

Die britische Premierministerin Theresa May will dem Parlament in London einen detaillierten Plan für ihre Brexit-Strategie vorlegen.

News

Brexit-Abstimmung: Regierung will Gesetzesvorschlag schnell vorlegen

In London hat das höchste Gericht Großbritanniens entschieden, dass die Regierung das Parlament befragen muss, bevor sie den Austritt aus der EU gemäß Artikel 50 des Lissabonner Vertrags…

In London hat das höchste Gericht Großbritanniens entschieden, dass die Regierung das Parlament befragen muss, bevor sie den Austritt aus der EU gemäß Artikel 50 des Lissabonner Vertrags…

News

Brexit: Der Teufel liegt im Detail

In der Parlamentsfrage setzt sich Gina Miller vor dem obersten Gericht in London gegen Theresa May durch.

In der Parlamentsfrage setzt sich Gina Miller vor dem obersten Gericht in London gegen Theresa May durch.

News

Brexit: May will klaren Schnitt zwischen Großbritannien und EU

Die britische Premierministerin Theresa May hat in einer Grundsatzrede den Kurs ihres Landes für den Austritt aus der Europäischen Union dargelegt.

Die britische Premierministerin Theresa May hat in einer Grundsatzrede den Kurs ihres Landes für den Austritt aus der Europäischen Union dargelegt.

News

May will Brexit-Einzelheiten veröffentlichen

Dies solle "in den kommenden Wochen" geschehen. Schottland bringt erneut zweites Unabhängigkeitsreferendum ins Spiel.

Dies solle "in den kommenden Wochen" geschehen. Schottland bringt erneut zweites Unabhängigkeitsreferendum ins Spiel.

News

Kirgisier billigen Verfassungsänderung

In Kirgistan haben am Sonntag die Stimmbürger eine Verfassungsänderung mit großer Mehrheit gebilligt.

In Kirgistan haben am Sonntag die Stimmbürger eine Verfassungsänderung mit großer Mehrheit gebilligt.

News

Venezuela: Opposition bricht Verhandlungen mit Regierung ab

In Venezuela hat die Opposition die Verhandlungen mit der Regierung über einen Ausweg aus der innenpolitischen Krise abgebrochen.

In Venezuela hat die Opposition die Verhandlungen mit der Regierung über einen Ausweg aus der innenpolitischen Krise abgebrochen.

Business

Monte dei Paschi: Hilft jetzt der Staat?

Die Zukunft der angeschlagenen italienischen Bank Monte dei Paschi ist angesichts des Ergebnisses der Volksabstimmung ungewisser denn je.

Die Zukunft der angeschlagenen italienischen Bank Monte dei Paschi ist angesichts des Ergebnisses der Volksabstimmung ungewisser denn je.

News

Referendum in Italien: Renzi tritt nicht sofort zurück

Der Rücktritt des italienischen Ministerpräsidenten ist vorerst aufgeschoben worden. Er soll im Amt bleiben, bis das Haushaltsgesetz unter Dach und Fach ist.

Der Rücktritt des italienischen Ministerpräsidenten ist vorerst aufgeschoben worden. Er soll im Amt bleiben, bis das Haushaltsgesetz unter Dach und Fach ist.

News

Italien: Wie geht es nach dem Referendum weiter?

Nach dem gescheiterten Referendum und dem Rücktritt von Regierungschef Matteo Renzi blickt Italien einer unsicheren Zukunft entgegen.

Nach dem gescheiterten Referendum und dem Rücktritt von Regierungschef Matteo Renzi blickt Italien einer unsicheren Zukunft entgegen.

Business

"Brexit", Trump, Verfassungsreferendum in Italien - Finanzmärkte immer abgebrühter gegen Schocks

Das befürchtete Börsenbeben nach dem gescheiterten Verfassungsreferendum in Italien ist ausgefallen: Nicht einmal der angekündigte Rücktritt von Ministerpräsident Matteo Renzi brachte die europäischen

Das befürchtete Börsenbeben nach dem gescheiterten Verfassungsreferendum in Italien ist ausgefallen: Nicht einmal der angekündigte Rücktritt von Ministerpräsident Matteo Renzi brachte die europäischen

News

Italiener lehnen Verfassungsreform klar ab, Regierungschef vor dem Aus

Die Italiener haben eine umfassende Verfassungsreform offenbar deutlich abgelehnt. Das zeigen die Wählerbefragungen nach der heutigen Volksabstimmung. Regierungschef Matteo Renzi hatte für diesen Fall

Die Italiener haben eine umfassende Verfassungsreform offenbar deutlich abgelehnt. Das zeigen die Wählerbefragungen nach der heutigen Volksabstimmung. Regierungschef Matteo Renzi hatte für diesen Fall