Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Istanbul im Schock: "Terror und Gewalt sind keine Antwort auf Probleme"

welt

Istanbul im Schock: "Terror und Gewalt sind keine Antwort auf Probleme"

Werbung

Fassungslosigkeit in Istanbul. Zum fünften Mal in diesem Jahr haben Terroristen ein verheerendes Attentat in der Türkei verübt.

“Verflucht”, “Verdammt”, “Barbarische Baby-Mörder” sind nur einige der Schlagzeilen der türkischen Tageszeitungen am Morgen nach dem Anschlag.

Einwohner sind frustriert. “Es ist ein riesiges Massaker. Die Türkei hat das nicht verdient. Kein Mensch sollte eine solche Tat begehen. Ich verurteile sie zutiefst.”

Auch in anderen Teilen der Welt haben terroristische Anschläge in den vergangenen Jahren zugenommen.

Ehap Gamil ist ein ägyptischer Tourist. Er plädiert für Differenzierung: “Terror und Gewalt sind keine Antwort auf Probleme. Und ich hoffe, und bin mir sicher, dass das türkische Volk genauso wie wir im Nahen Osten stark genug ist, um dies zu bekämpfen und zu verstehen, dass Terrorismus weder in der Natur der Menschen noch des Islam liegt.”

Die Konsulate der USA und Frankreichs in Istanbul riefen ihre Bürger auf, dem Flughafen zunächst fernzubleiben. Das Auswärtige Amt riet deutschen Reisenden, Kontakt zu ihrem Reiseveranstalter aufzunehmen und die Berichterstattung zu verfolgen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel