Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Kolumbien: Mehr als 100 Kokain-Labore zerstört

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Kolumbien: Mehr als 100 Kokain-Labore zerstört

In Kolumbien haben die Sicherheitskräfte in einer groß angelegten Operation mehr als 100 Labore zur Herstellung von Kokain zerstört. Der Einsatz erfolge im Amazonas-Regenwald, im Südosten des Landes. Die Operation war Teil einer neuen Strategie, die sich nicht mehr gegen arme Bauern, sondern gegen Drogen-Produzenten und Händler richtet.