Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Joseph Blatter droht Verurteilung wegen Korruption

Sport

Joseph Blatter droht Verurteilung wegen Korruption

Werbung

Der frühere FIFA-Vizepräsident Jeffrey Webb ist
zehn Monate nach seinem Geständnis im
Schmiergeldprozess in den USA lebenslang von allen Fußball-Aktivitäten gesperrt worden.
Die FIFA-Ethikkommission verhängte zudem eine Geldstrafe von einer Million Schweizer Franken.
Der frühere Präsident des Kontinentalverbands von Nord- und Mittelamerika sowie der Karibik hatte gestanden, Schmiergelder in Millionenhöhe angenommen zu haben. Dem Funktionär von den Kaimaninseln droht eine langjährige Haftstrafe.

Nach der Verbannung aus der Fußballwelt droht auch Joseph Blatter nun eine Verurteilung wegen Korruption und Bestechung.
Die Ethikkommission des Fußballweltverbands eröffnete ein neues Verfahren gegen den früheren FIFA-Präsidenten. Im Zuge der Zahlungen von Millionen-Gehältern, Boni und Provisionen werde auch gegen den ehemaligen Generalsekretär Jérôme Valcke und Ex-Finanzchef Markus Kattner ermittelt, teilte die FIFA mit.
Das Trio soll sich laut einer internen Untersuchung der FIFA in den vergangenen fünf Jahren um mehr als 79 Millionen Schweizer Franken bereichert haben.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel