Eilmeldung

Sie lesen gerade:

EU-Kommissionspräsident Juncker erstmals von jungen YouTubern befragt

Redaktion Brüssel

EU-Kommissionspräsident Juncker erstmals von jungen YouTubern befragt

Werbung

Nur einen Tag nach seiner Rede zur Lage der Europäischen Union stand EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker drei jungen YouTubern Rede und Antwort zu Europa. Lukasz Jakobiak aus Polen, die Französin Laetitia Birbes und Jonas Ems aus Deutschland zeigten sich vor dem Treffen sehr neugierig und aufgeregt, mit einem so hohen Politiker einer europäischen Institution sprechen zu können. Und, wie Jonas Ems Euronews sagte, gab es seitens seiner sehr jungen Zuschauer viel Zuspruch zu dem Ereignis. Die jungen Leute stellten viele Fragen zu Europa, zur Politik der europäischen Institutionen, zur Zukunft Europas. Zum Schluss schlug Juncker vor, das Gespräch im nächsten Jahr mit den gleichen Teilnehmern zu wiederholen.

      Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

      Nächster Artikel