Eilmeldung

Eilmeldung

Thailand trauert um seinen König - Thronfolger will noch warten

Mehr als 70 Jahre war Bhumibol König von Thailand. Viele seiner Untertanen können sich das Land ohne ihn nicht vorstellen.

Sie lesen gerade:

Thailand trauert um seinen König - Thronfolger will noch warten

Schriftgrösse Aa Aa

Mehr als 70 Jahre war Bhumibol König von Thailand. Viele seiner Untertanen können sich das Land ohne ihn nicht vorstellen.

Meinung

Der König wird für immer in unserem Herzen sein.

Thailand trauert um seinen König Bhumibol Adulyadej. Die Militärregierung hat den Freitag zum arbeitsfreien Tag erklärt, damit die Menschen Abschied nehmen können.

Der Monarch verstarb nach langer Krankheit im Alter von 88 Jahren. Er wurde sehr verehrt und geliebt. Für viele Thailänder war er nicht nur die oberste Autorität im Land, für sie verkörperte er Thailand.

Bhumibol symbolisierte Stabilität. Während seiner Amtszeit gab es mehr als 15 Putsche. Eine Passantin sagte sichtbar gerührt: “Alle sind sehr traurig. Es ist ein großer Verlust für die Thailänder. Der König wird für immer in unserem Herzen sein.”

Sein einziger Sohn, der 64-jährige Kronprinz Maha Vajiralongkorn soll seine Nachfolge antreten, doch bis dahin könnten Jahre vergehen. Vajiralongkorn bat um einen Aufschub, um angemessen zu trauern und um sich auf seine Rolle vorzubereiten. Er ist weit weniger beliebt als sein Vater. Er gilt als Lebemann und Partylöwe. Er war drei Mal verheiratet und hat etliche Skandale ausgelöst.