Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Euroleague-Auftakt: Barcelona und Panathinaikos unter Gewinnern, Bamberg nicht


Sport

Euroleague-Auftakt: Barcelona und Panathinaikos unter Gewinnern, Bamberg nicht

Die Basketballer vom FC Barcelona sind mit einem Sieg in die neue Saison der Euroleague gestartet. In der Basket Hall Kasan schlugen die Katalanen den Gastgeber UNICS Kasan mit 69:63. Der Sieg war dabei alles andere als eine ausgemachte Sache. Zu Beginn des vierten Viertels noch lag das Team aus Spanien satte 14 Punkte zurück. Bester Werfer beim FC Barcelona war Justin Doellman mit 23 Punkten. Bei den Russen lag Keith Langford mit 14 Punkten vorn.

“Panathinaikos Athen hatte derweil Žalgiris Kaunas zu Gast.”:
http://www.euroleague.net/main/results/showgame?gamecode=7&seasoncode=E2016 Beide Teams standen sich in der Olympiahalle gegenüber. Und es war das Spiel der Gastgeber. Die Griechen setzten sich mit 84:76 klar gegen das Team aus Litauen durch. Nikos Pappas mit 19 Punkten Top-Scorer der Athener. Brock Motum machte für Žalgiris 19 Punkte, so viele wie noch nie in seiner Karriere.

Der deutsche Basketball-Meister Brose Bamberg hat indes den Auftakt gegen Fenerbahçe Istanbul haarscharf mit 66:67 verloren. Am kommenden Donnerstag haben die Bamberger UNICS Kasan zu Gast.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

Sport

Spanienrallye: Sordo trotzt dem Regenwetter