Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Gary Hunt: König der Klippenspringer


Sport

Gary Hunt: König der Klippenspringer

Ein dritter Platz in Japan reichte Gary Hunt, um erneut Weltmeister der Klippenspringer zu werden. Bereits zum sechsten Mal ist der Brite Weltmeister: 2010 bis 2012 und seit 2014 – Hunts Titelsammlung ist beeindruckend.

Den zweiten Platz beim Springen in Japan holte Steven LoBue aus den Vereinigten Staaten. Der 31-Jährige aus Florida liegt in der WM-Gesamtwertung auf dem fünften Rang.

Und zum Schluss der Tagessieger: Sergio Guzman erhielt beim Springen von den Sandanbeki-Klippen die besten Noten. Verständlicherweise löste das beim Mexikaner riesige Freude aus, denn es war sein Premierensieg.

Nächster Artikel

Sport

Plötzlicher Tod mit 42: Rugby-Trainer Anthony Foley gestorben