Eilmeldung

Gary Hunt: König der Klippenspringer

Gary Hunt: König der Klippenspringer
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Ein dritter Platz in Japan reichte Gary Hunt, um erneut Weltmeister der Klippenspringer zu werden. Bereits zum sechsten Mal ist der Brite Weltmeister: 2010 bis 2012 und seit 2014 – Hunts Titelsammlung ist beeindruckend.

Den zweiten Platz beim Springen in Japan holte Steven LoBue aus den Vereinigten Staaten. Der 31-Jährige aus Florida liegt in der WM-Gesamtwertung auf dem fünften Rang.

Und zum Schluss der Tagessieger: Sergio Guzman erhielt beim Springen von den Sandanbeki-Klippen die besten Noten. Verständlicherweise löste das beim Mexikaner riesige Freude aus, denn es war sein Premierensieg.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.