Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Buchhalter, Actionheld und Autist: Ben Affleck in "The Accountant"


cinema

Buchhalter, Actionheld und Autist: Ben Affleck in "The Accountant"

Mit Unterstützung von

In “The Accountant” spielt Ben Affleck ein autistisches Mathematikgenie mit Doppelleben. Mit einer übergroßen Begabung gesegnet, aber zu sozialen Kontakt unfähig, arbeitet er als Buchhalter für einige der gefährlichsten Verbrecher-Organisationen der Welt – bis er bei einer Robotik-Firma landet – und sich um ihn herum die Leichen häufen. Damit die Rolle glaubwürdig wirkt, führten Ben Affleck und sein Regisseur Gavin O’Connor gründliche Recherchen durch.

Gavin O’Connor: “Als wir den Film fertig gedreht hatten, zeigten wir ihn einem ausgewählten Publikum und Vertretern von Organisationen wie ‘Autism Speaks’. Wir wollten ihre Meinung hören, bevor wir den Film beendeten, wir wollten alles richtig machen. Und zum Glück waren sie zufrieden mit unserer Arbeit.”

Buchhalter, Actionheld und Autist – eine ziemlich anspruchsvolle Rolle für Hollywoodstar Ben Affleck, der im Film eine tiefere Botschaft sieht.

Ben Affleck: “Der Film beleuchtet unsere Unterschiede und zeigt, dass uns das besonders und interessant macht. Das trifft auf Autismus ebenso zu, wie auf andere Dinge.”

“The Accountant” schaffte es auf Anhieb auf Platz eins der US-Kino-Charts. Der Actionthriller kommt am 20. Oktober auf die deutschsprachigen Leinwände.

ALL VIEWS

Tap to find out

Auswahl der Redaktion

Nächster Artikel

cinema

"Under The Shadow" - wenn mit Bomben böse Geister kommen