Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Tennis: Angelique Kerber steht im Endspiel der WTA-Finals


Sport

Tennis: Angelique Kerber steht im Endspiel der WTA-Finals

Holt sich Angelique Kerber am Sonntag den nächsten großen Titel? Nach ihrem Sieg gegen die Polin Agnieszka Radwańska im WTA-Halbfinale stehen die Chancen richtig gut. Die Deutsche schlug die Titelverteidigerin in Singapur mit einem überlegenen 6:2 und 6:1.

Damit könnte sich Kerber als erste Deutsche seit Steffi Graf vor 20 Jahren den Sieg im großen Saisonfinale der Frauen holen. Es wäre der krönende Abschluss einer fantastischen Saison für die Weltranglistenerste. Die 28-Jährige aus Kiel hat bereits die US Open und die Australian Open gewonnen. In Wimbledon und bei Olympia wurde sie Zweite.

Im Finalspiel am Sonntag trifft Kerber auf die Slowakin Dominika Cibulková. Die setzte sich in einem dramatischen Match und trotz acht verlorener Aufschläge mit 1:6, 7:6 und 6:4 gegen Swetlana Kusnezowa aus Russland durch.

Und so schließt sich für Angelique Kerber in Singapur der Kreis. Bereits im ersten Vorrundenspiel trat sie gegen Cibulková an und siegte – der Beginn ihrer Saisonfinal-Erfolgsserie, die am Sonntag ihren Höhepunkt erreichen könnte.

Im Vorfeld des WTA-Finals wurde die Deutsche als “Spielerin des Jahres” ausgezeichnet.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Sport

Abu Dhabi Judo Grand Prix 2016